Home » Archiv für Ralf Bachmann » Seite 3

Ralf Bachmann

Content Marketing & PR Manager Generalist: Projektmanager mit Faible Content Marketing & Social Media, ausgebildeter Journalist & PR-Berater, Erfahrung in Unternehmenskommunikation, Digitalisierung und Collaboration-Tools.

Die goldene Pyramide - Become a leader; start with WHY?

Die “goldene Pyramide” – Become a leader; start with WHY

“Strategie” ist das unternehmerische Zauberwort der letzten Jahre schlechthin. Kein Unternehmen und keine Marketingabteilung will heute ohne “Strategie” arbeiten. Strategie ist Pflicht, denn das Gegenteil wäre “strategielos” und damit planlos. In unserer durchgetakteten Welt eine Horrorvorstellung. Leider ist das, was viele Unternehmen und Marketingabteilungen als “Strategie”… Read More »Die “goldene Pyramide” – Become a leader; start with WHY

Dark Social & Dark Web - Vorsicht vor Missverständnissen - Deep Web, Dark Traffic

Dark Social & Dark Web – Vorsicht vor Missverständnissen

‘Dark Social’ (oder auch ‘Dark Social Web’) und ‘Dark Web’ (oder auch ‘Deep Web’) sind zwei Begriffe, die mit wachsender Bedeutung von Messengern wie WhatsApp und Co. und einer höherer Sensibilisierung für Fake-News immer mehr an Bedeutung gewinnen. Leider werden diese Begriffe oft wild durcheinandergewirbelt.

Telegram-Nachrichten zeitversetzt senden – Teil 1 (Telegram-BOT)

Telegram-Nachrichten zeitversetzt senden – Teil 1 (Telegram-BOT)

UPDATE: Google hat am 31.03.2019 seine API-Einstellungen geändert, wodurch IFTTT nicht mehr mit Google (GMail) zusammenarbeiten kann. Das heisst, dass auch vermutlich einer der hier beschriebenen Wege nicht mehr funktioniert. Schade, denn das war der einfachste und zuverlässigste Weg. UPDATE 2: IFTTT bietet auch ohne… Read More »Telegram-Nachrichten zeitversetzt senden – Teil 1 (Telegram-BOT)

Content-Marketing vs. Journalismus - Teil 3: Muss Content-Marketing als Werbung gekennzeichnet werden?

Content-Marketing vs. Journalismus – Teil 3: Muss Content-Marketing als Werbung gekennzeichnet werden?

Für viele Journalisten ist Content-Marketing ein rotes Tuch. Werbung, die sich redaktionell tarnt, so der Vorwurf, ist für viele Medienschaffende eine klare Kompetenzüberschreitung. Auch der Verdacht, dass Content-Marketing in Wahrheit nur Schleichwerbung ist, steht schon länger im (digitalen) Raum. Daher auch die Frage: Muss Content-Marketing als Werbung gekennzeichnet werden?