Home

Hallo! Ich bin Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Meine Mission: Befreiung des Marketings aus der babylonischen Gefangenschaft

Über die letzten Jahrzehnte wurde das Marketing als Disziplin im unternehmensinternen Ranking der Abteilungen immer mehr an den Rand gedrängt. Während der Vertrieb und die Produktentwicklung im Zentrum stehen, hat das Marketing die nachgelagerte und reaktive Rolle erhalten, die fertigen Produkte marktschreierisch zu bewerben. Je lauter desto besser. Diese Art des Marketings wird – vor allem in Zeiten von Content-Marketing, Social Media, Bannerblindness und AdBlockern – immer uninteressanter für die Zielgruppen und damit immer erfolgloser. Zeit, dass sich etwas ändert! Zeit für mehr Relevanz in der Unternehmenskommunikation!

Marken müssen zu Medien werden

Thought Leadership inkl. digitaler Strategie, Content-Marketing und Community Bildung werden neben Chatbots 2019 die entscheidenden Faktoren im Marketing sein – B2C und B2B!

Als Content Marketing & PR Manager und ausgebildeter Journalist mit den Schwerpunkten Content-Marketing und Social Media, bin ich Fan von allem, was sich um gute (Unternehmens-)Kommunikation und Marketing dreht – sei es strategisches Content-Marketing, Social Media, Face-to-Face Kommunikation, Unternehmenskommunikation, interne Kommunikation oder PR. Die Chancen, welche gerade das Internet im Bereich des Dialogs und der Unternehmenskommunikation bietet, sind heute erst am Anfang und entwickeln sich ständig weiter. Diese Chancen strategisch und auf Augenhöhe mit den Kommunikationspartnern, Interessenten und Kunden zu nutzen, wird die große Herausforderung aller Medienschaffenden in den nächsten Jahren – auch im Hinblick auf die DSGVO. Gerade mit Social Media und Content-Marketing sind zwei „neue“ Disziplinen auf den Plan getreten, welche meiner Meinung nach noch über Jahre einen Paradigmenwechsel in der Kommunikation bedeuten. Weg von einer unternehmens- und produktzentrierten Kommunikation und Sichtweise, hin zu einer kundenzentrierten Sichtweise. Es kommt – eingeläutet durch Social Media – zu einer Demokratisierung der Kommunikation! Die Macht verlagert sich immer mehr in Richtung Leser!

Ziel muss es sein, Kunden und Stakeholder für eine gute Idee/Geschichte zu begeistern und ihnen mit guten Inhalten (alias Content) einen Mehrwert zu bieten, der über das abgedroschene „Marketing-Bla Bla“ hinausgeht. Nur so lassen sich dauerhafte Bindungen und ein gutes Markenimage aufbauen, welches sich dann in Unternehmenserfolge niederschlägt.

Ich lade Sie herzlich ein, mir Grüße und Kommentare, aber auch Anregungen zu hinterlassen.

Mit freundlichen Grüssen
ihr Ralf Bachmann

»Sales are for today, brands are forever.« – Leo Burnett

»It’s not what you sell, it’s what you stand for.« – Roy Spence

 

Messenger-Newsletter

E-Mail-Newsletter

Kenntnisse & Fähigkeiten

✔️ Digitale Strategien
✔️ Content-Marketing
✔️ Content-Management
✔️ Kommunikations- und Marketing-Strategien
✔️ Teamleitung & Personalführung
✔️ Online-Marketing
✔️ Social-Media-Marketing
✔️ Community-Management
✔️ Content-Curration
✔️ Öffentlichkeitsarbeit
✔️ (Online-)Journalismus
✔️ CMS (Magento, WordPress, Typo3, Django)
✔️ Blogger-Relations & Journalisten-Kontakte

✔️ Projektmanagement (primär online)
✔️ strategische Weiterentwicklung & strategisches Denken
✔️ Social Media
✔️ E-Mail- & Messenger-Marketing (Newsletter)
✔️ Steuerung von externen Dienstleistern
✔️ E-Commerce
✔️ Blog-Pflege
✔️ Pflichtbewusstsein
✔️ Engagement
✔️ Teamplayer
✔️ Belastbarkeit
✔️ Selbstständigkeit
✔️ Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung

✔️ Teamplayer
✔️ Belastbarkeit
✔️ Selbstständigkeit
✔️ Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung
✔️ Loyalität
✔️ Genauigkeit
✔️ unternehmerisches Denken
✔️ Loyalität
✔️ Genauigkeit
✔️ unternehmerisches Denken
✔️ Monitoring & Controlling (für Web und Social Media)
✔️ Kreativität
✔️ Crossmedia

Messenger-Newsletter

E-Mail-Newsletter

Aktuelle Artikel

Wie gut ist Ihr Social Selling Index auf LinkedIn?

Wie gut ist Ihr Social Selling Index auf LinkedIn?

Snack-Content: Was früher der Klout-Score war, ist heute der Social Selling Index (kurz: SSI) auf LinkedIn. Dieser gibt an, wie …
Weiterlesen …

Dark Social & Dark Web - Vorsicht vor Missverständnissen - Deep Web, Dark Traffic

Dark Social & Dark Web – Vorsicht vor Missverständnissen

‘Dark Social’ (oder auch ‘Dark Social Web’) und ‘Dark Web’ (oder auch ‘Deep Web’) sind zwei Begriffe, die mit wachsender …
Weiterlesen …

Telegram-Nachrichten zeitversetzt senden – Teil 1 (Telegram-BOT)

Telegram-Nachrichten zeitversetzt senden – Teil 1 (Telegram-BOT)

UPDATE: Google ändert am 31.03.2019 seine API-Einstellungen, wodurch IFTTT nicht mehr mit Google (GMail) zusammenarbeiten kann. Das heisst, dass auch …
Weiterlesen …

Content-Marketing vs. Journalismus - Teil 3: Muss Content-Marketing als Werbung gekennzeichnet werden?

Content-Marketing vs. Journalismus – Teil 3: Muss Content-Marketing als Werbung gekennzeichnet werden?

Disclaimer: Ich bin kein Anwalt. Dieser Artikel kann, will und darf keine Rechtsberatung durchführen. Die Ausführungen sind lediglich meine Meinung! …
Weiterlesen …

Content-Marketing: Interview Falk Hedemann - Header

Interview mit Falk Hedemann: Warum Content-Marketing in vielen Unternehmen auf der Stelle tritt

Content-Marketing – das Buzzword der letzten und vermutlich auch der kommenden Jahre – gewinnt nur teilweise richtig an Fahrt. Obwohl …
Weiterlesen …

WhatsApp Newsletter Linksammlung

Linksammlung: 6 Artikel – Wie erstelle ich einen eigenen WhatsApp-Newsletter?!

Ihr seid leidenschaftliche (Hobby-)Blogger oder Influencer am Anfang eurer Karriere? Dann habt ihr sicherlich schon mal über einen Newsletter in …
Weiterlesen …