Home » Blog » E-Mail ab jetzt rechtssicherer

E-Mail ab jetzt rechtssicherer

Wer an dieser Stelle eine Artikel über De-Mail oder E-Postbrief erwartet wird leider enttäuscht. Denn auch ohne die neuen E-Mailsysteme wird die Kommunikation per Mail ab jetzt auf juristisch “sicherere” Beine gestellt.
Kommunikation per E-Mail ist in der heutigen Zeit kaum noch wegzudenken. Auch E-Mail Muffel werde sich dann wohl umgewöhnen müssen

Gerichtsurteile stärken die Auffassung, dass E-Mails beträchtliche Rechtsfolgen auslösen können. Weder das Ausfiltern einer E-Mail durch eine Firewall noch das Argument, dass man eine E-Mail nicht gelesen habe, weil man seinen E-Mail-Account nicht regelmäßig nutze, können vor den Rechtsfolgen einer E-Mail schützen. Für “E-Mail-Verweigerer” sind also schlechte Zeiten angebrochen.

Aber natürlich gilt das wie immer nicht automatisch. Wer also eine E-Mail bekommt muss nicht gleich alles stehen und liegen lassen. Dennoch gelten Ausreden wie, „man nutzt diesen E-Mail Account“ nicht mehr. Auch ist der Empfänger verantwortlich dafür, ob eine E-Mail in der Firewall hängengeblieben ist. Eine Abmahnung wird also trotzdem gültig, obwohl der Empfänger die Abmahnung nie gelesen hat.

Alle Infos bei channelpartner.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − neunzehn =