Home » Blog » De-Mail und E-Postbrief werden immer wieder verwechselt

De-Mail und E-Postbrief werden immer wieder verwechselt

Schon interessant. Hunderte von Quellen bei Twitter, im Internet und sogar bei Stiftung Warentest vergleichen die “Konkurrenzprodukte” De-Mail und E-Postbrief. Unzählige Seiten und Kommentare beschäftigen sich mit den Schwächen. Und immer wieder gibt es bei Twitter und in den Kommentaren Personen die beide Systeme entweder miteinander verwechseln oder in den gleichen Topf werfen. Jetzt frage ich mich, ob hierbei die Trennlinie wirklich zu schwach gezogen ist, oder ob sich die Leute einfach keine 2 Minunten bei Google und Co. informieren bevor sie twittern oder Kommentieren. Gerade bei den Kommentare in manchen Blog könnte man meinen, die Kommentatoren haben nicht einen Satz zu dem Thema gelesen. Wild werden Spekulationen veröffentlicht oder schlicht Zahlen und Fakten vom einen System dem anderen System zugeschrieben.
Natürlich hat jeder das Recht auf seine Meinung aber hierbei knüpfe ich auch wieder an meinen vorherigen Artikel DE-Mail und E-Postbrief – Chaos dank Twitter und Web 2.0 an (Kommentare bitte dort).
Kritik wird solange ohne Folgen respektive Veränderungen bleiben solange sie nicht professionelle mit Fakten sondern mit Polemik untermauert wird. Erst wenn ein Koordinierte und sachliche Kritik erfolgt wird sich vielleicht etwas ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × 3 =