Social Media Inhalte in Websites einbinden

Facebook-Posts datenschutzkonform in WordPress einbinden

Ralf BachmannAktuell: Content Marketing & PR Manager Das könnte Sie auch interessieren:LinkedIn-Timeline ausmisten (Profile stumm schalten)Content-Marketing vs. Journalismus – Teil 3:…Chatbots & Dark Social – Zwei… Ausgebildeter Journalist, PR-Berater & Projektmanager mit Faible Content-Marketing, Social Media, Unternehmenskommunikation, Digitalisierung, Collaboration-Tools und alles rund um “Web 2.0”. https://www.ralfbachmann.de/

weiterlesen

WordPress Sicherheit: auf keinen Fall den Admin löschen [großes Update]

[Updates weiter unten!] Aufschrei in Klein-Bloggersdorf. Land auf, Land ab raten WordPress’ler dazu aus Sicherheitsgründen gleich nach der Installation der Blog-Software den Benutzer “Admin” zu löschen, um so den Hackern und Bots keine Angriffsfläche zu bieten. Wie sich jedoch gezeigt hat, kann gerade dies ein Sicherheitsrisiko darstellen. Das könnte Sie auch interessieren:Telegram-Nachrichten zeitversetzt senden –…Content-Marketing […]

weiterlesen

Eigenen Foto-Sharing-Dienst mit WordPress einrichten

[Bitte das Datum des Beitrag beachten!] Als Instragram vor Weihnachten seine AGB änderte, war der Aufschrei groß. Tausende Nutzer hatten Angst, dass ihre Currywurstbilder und unscharfen Urlaubsfotos für Werbezwecke verkauft würden. Man stelle sich vor, Tanta Erna im Bikini in einer Werbung für Hautcreme oder Schlimmeres. Trotz der Rücknahme des umstrittenen Passus ein paar Tage […]

weiterlesen