Home » Blog » Onlinebrief – Faxe schicken

Onlinebrief – Faxe schicken

Wie bereits erwähnt, ist es möglich über das Portal der Deutschen Post zum Onlinebrief auch richtige (Papier-)Faxe zu verschicken. Heute bin ich dazu gekommen meine, zumindest im Testbetrieb, kostenlose Fax-Nummer zu beantragen und auch zu testen.

Das Verschicken funktionierte sofort. Über eine WYSIWYG-Editor kann das Fax nach eigenen Wünschen angepasst werden. Auch können (laut Infotext im Portal) PDF’s mit maximal 10 Seiten verschickt werden. Ob diese dann als Zusatzseiten ausgedruckt werden, die dann auch Firmenbriefköpfe enthalten könnten, konnte ich leider noch nicht testen. Der Empfang hat leider auch noch nicht funktioniert. Ob es an der nagelneuen Fax-Nummer lag, oder ob der Service im Testbetrieb noch nicht freigeschalten ist, lässt sich an dieser Stelle nicht beurteilen. Vielleicht muss die Faxnummer, die mit nur einem klick sofort verfügbar war für den Empfang auf irgendeine Weise durch einen Administrator freigeschalten werden. Um dies zu erfahren werde ich in ein paar Tagen, das ganze noch einmal probieren.
Die Fax-Nummer ist verständlicherweise keine Ortsnummer sondern eine Systemnummer der Deutschen Post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 − sieben =