Microsoft will Windows Mobile retten

Dass Microsoft mit seinem Windows Mobile im Smartphonebereich immer mehr an Boden verliert ist nichts neues. iPhone, Android und Co. haben sich immer mehr ausgebreitet. Aber noch scheint Microsoft nicht aufzugeben. Nachdem vor ein paar Monaten 6.5 des OS veröffentlicht wurde, wird schon an der neuen 7er Version gebastelt. Auf dem Vista-Blog findet sich ein sehr guter Bericht zum Thema für und wieder Windows Mobile.

Auch der Marketplace, der App Store von Microsoft, soll nun für die 6.0 und 6.1 Version von Windows Mobile offen sein.

UPDATE 25. Januar 2010:

Auf 1800PocketPC gabs ein paar Gerüchte zu WM 6.5 und WM 7:

Ein Kommentar im WWW sah so aus:
” Hate Windows Mobile 7. No apps from previous versions of WM working here. Not compatible at all. Couldnt do anything. Grrrr “

Antwort von 1800PocketPC:
UPDATE : ( Jan 18th )
Even if WM7 does not support legacy app , the WM6.5 line will certainly support them. Microsoft has made it clear they want WM6.5 and WM7 to coexist in the market. WM6.5 will target the low end market while WM7 ( it might end up being called something else ) will be aimed towards the premium market.
It actually makes sense too. WM6.5 will still run the legacy apps. WM7 will be a whole new ball game , might be compatible with Zune HD apps and games ( like iPhone / iPod ) and likely share the ZuneHD marketplace

EDIT Februar 2010:
Glaubt man der Gerüchteküch im WWW soll im Febrauer 2010 Windows 6.6 oder Windows 7 vorgestellt werden.

Quellen: http://www.teltarif.de und http://www.gizmodo.de


Kostenloser E-Mail Newsletter



Bätschman

Zweiter Account von Ralf Bachmann--> Details: https://www.ralfbachmann.de/author/ralfbachmann/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.