Sparruf.de – Kostenlos mit dem dt. Handy in Ausland telefonieren

Mit dem Service von Sparruf.de ist es nun möglich zu einem Bruchteil der der üblichen Verbindungspreise in Ausland zu telefonieren.
Dabei soll es sogar möglich sein mit dem deutschen Handy kostenlos ins Ausland zu telefonieren. Nach den Angaben von Chip.de sind dafür aber ganz bestimmte Vorraussetzungen nötig:

Vorraussetzung für den Nulltarif: Eine Flatrate die Gespräche in deutsche Mobilfunknetze abdeckt, wie beispielsweise die Tarife T-Mobile Max Flat L oder die Flatrate Base 5. Auch Inklusivminuten eines Handy-Vertrags lassen sich für den Dienst nutzen. Für den Service von Sparruf fallen dann keine weiteren Zusatzkosten an. Und so funktioniert’s: Um den Dienst von Sparruf zu nutzen, wählen Handy-Nutzer die innerdeutsche Mobilfunknummer 0157 0248 0000



Ralf Bachmann Facebook Messenger-Newsletter



. Nach einer Aufforderung wählt der Nutzer die gewünschte Auslandsrufnummer und beendet den Vorgang mit der Raute-Taste (#).

Auf der Originalhomepage (http://sparruf.de/kostenlos/) findet sich eine ähnliche Anleitung:

Wähle einfach:
0157 0248 0000


Nach Aufforderung gibst Du die gewünschte Zielrufnummer gefolgt von der -Taste ein.

Der Anbieter selbst gibt auf seiner Homepage folgende Kosten an:

Anrufe über die 0157 0248 0000

werden von Deinem Anbieter wie ein normales Gespräch in ein fremdes Mobilfunknetz behandelt. (Alle Angaben ohne Gewähr)

Hast Du eine Flatrate in alle Netze, telefonierst Du mit Sparruf auch in die unten angegebenen Auslandsziele kostenlos:

T-Mobile: Max L
Vodafone: SuperFlat Allnet
E-plus: Base 5
O2: Genion XL

Hast Du einen Vertrag mit Inklusivminuten, gelten Deine Inklusivminuten durch Sparruf auch für die unten angegebenen Auslandsziele.

Hast Du einen Tarif bei einem Mobilfunkdiscounter, zahlst Du mit Sparruf auch zu den unten angegebenen Auslandszielen nur den Preis für ein Inlandsgespräch (z.B. 9 Cent pro Minute):

T-Mobile: maxxim, simply, Congstar, ja!mobil, Pennymobil
Vodafone: Bild, Schlecker
E-plus: simyo oder blau
O2: fonic

In allen anderen Tarifen zahlst Du mit Sparruf für die unten angegebenen Auslandsziele nur den Preis für den Anruf in ein anderes Mobilfunknetz.

Tipp:
Mit einer Congstar-Flatrate ins E-plus Netz sind auch die Anrufe zur Sparruf Einwahl 0157 0248 0000

inklusive. Für 14.99 Euro im Monat hast Du so quasi eine Handyflatrate zu den unten angegebenen Auslandszielen.

Wenn ich das also richtig verstanden habe, benötigt man nur eine Flatrate ins E-Plus-Netz (0157 ist eine E-Plus-Vorwahl) und schon kann man das Angebot von Sparruf.de „kostenlos“ bzw. ohne Zusatzkosten nutzen.

Sogar eine Festnetz-Vorwahl wird angeboten. Dabei soll es möglich sein mit dem Handy und vielleicht auch mit dem Festnetztelefon sehr günstig in Ausland zu telefonieren. EDIT: Bitte hier das Kommentar von Frank lesen!!!

Sparruf Mobilfunk- oder Festnetzvorwahl?
Nutze die Sparruf-Mobilfunkvorwahl 0157 0248 0000

immer dann, wenn Du …
… eine Flatrate in alle Netze hast
… den gleichen Preis ins Mobilfunknetz wie ins Festnetz zahlst
… eigentlich die Sparruf-Festnetzvorwahl nutzen würdest, aber kein Guthaben mehr auf Deinem Sparruf-Konto hast und Du eins der unten aufgeführten Ziele anrufen möchtest.

Nutze die Sparruf-Festnetzvorwahl 0355 4949

immer dann, wenn Du …
… eine Flatrate ins Festnetz – aber nicht in alle Mobilfunknetze – hast.
… sehr günstig ins Festnetz – aber nicht in andere Mobilfunknetze – telefonierst

Neben 67 nationalen Festnetzen werden auch 18 Mobilfunknetze abgedeckt. Eine komplette Liste und alle nötigen Infos findet ihr auf http://sparruf.de/kostenlos/.

Es bleibt natürlich immer die Frage: „Wie finanzieren die das?
Ich habe nichts von Werbeeinblendungen oder Ähnlichem gelesen. Es ist also nicht ersichtlich wer die Gebühren für die ausländischen Netze übernimmt. Es sollte sich jeder Interessent direkt auf der Originalhomepage umfassend informieren. Ich übernehme natürlich keine Garantie für anfallende Kosten. Jeder muss für sich selber durchrechnen, ob es sich lohnt diesen Service in Anspruch zu nehmen.

Quellen:
www.Chip.de
http://www.sparruf.de/
http://sparruf.de/kostenlos/

Sollte jemand mit dem Dienst Erfahrungen machten oder gemacht haben, dann kann er oder sie diese Eindrücke natürlich gerne hier in den Kommentaren veröffentlichen.

Last but not least: Ein Bonus soll sein, dass man die Vowahl wie als Call-by-Call Nummer mit ins Handy einspeichern kann.

Alternativ kannst Du auch die Pause-Funktion Deines Handys verwenden. Dafür wählst Du:
0157 0248 0000

PAUSE Zielrufnummer #
So kannst Du die Rufnummern übrigens auch im Telefonbuch Deines Handys abspeichern.

EDIT 6. April 2009: Erwähnt sei auch noch www.toolani.de. Ebenfalls ein Anbieter, der günstige Telefonate per Handy ins Ausland verspricht. Nach einer Anmeldung erhält man ein kleines Startguthaben, das per Prepaidzahlung immer wieder aufgeladen werden kann.

So kostet ein Handy-Anruf ins Schweizer Festnetz 0,029 Euro und ins Mobilnetz 0,19 Euro pro Minute. In die USA fallen jeweils 0,19 Euro ins Fest und ins Mobilnetz an. Dazu kommen natürlich immer noch die Minutenpreise des eigenen Netzbetreibers.

Es gilt also immer genau nachzurechnen!!!

Alle Tarife und alle Länder findet ihr auf www.toolani.de


Kostenloser E-Mail Newsletter



Bätschman

Zweiter Account von Ralf Bachmann--> Details: https://www.ralfbachmann.de/author/ralfbachmann/

8 thoughts to “Sparruf.de – Kostenlos mit dem dt. Handy in Ausland telefonieren”

  1. Hallo,
    ich habe natürlich gleich die Festnetznummer 0355 4949 in meinen Router eingegeben und probiert, ob es vom normalen
    Anschluss auch funktioniert. Es funktioniert – ABER NICHT
    KOSTENLOS. Gemäss Sparruf.de kann man nur über die
    angegebene Mobilfunknummer in die angegebenen 70 Länder
    kostenlos telefonieren. Es kommt der normale Sparruf.de-Tarif zur Abrechnung.

    Grüsse
    Frank

  2. Hallo Frank,
    herzlichen Dank für deinen Kommentar.
    Wie ich auf der Homepage von Sparruf.de gesehen habe erfolgt die Abrechnung für Telefonate ins Ausland per Festnetznummer über Zonen.
    Hier mal ein paar ausgewählte Länder:
    Schweiz 9 Cent, USA 9 Cent, Österreich 9 Cent, Frankreich 9 Cent, St. Helena 99 Cent, Tokelau 99 Cent, Tschad 29 die Minute.
    Eine Festnetzflat ins dt. Festnetz scheint somit nicht zu reichen.
    http://sparruf.de/tarife.html
    http://sparruf.de/service_tariftips.html

  3. Hallo,

    bin gerade durch Zufall auf diesen Artikel gestoßen. Wirklich eine interessante Geschichte mit den günstigen Auslandstelefonaten.
    Seit dieser Woche haben die Sprachflatrates durch den Tarif von Yourfone ja nochmal einen deutlichen Preisrutsch erlebt. Finde es echt super, dass man nun für knappe 20 Euro überall hin telefonieren kann. Und gerade für Leute, die diese Dienste nutzen wollen, ist das doch eine wirklich tolle und günstige Möglichkeit mit Ihren Lieben, die sich im Ausland aufhalten, in Kontakt zu bleiben und gleichzeitig auch in Deutschland frei telefonieren zu können.

  4. Hallo,
    kann mir bitte jemand sagen, ob es auch möglich ist, mit dem Handy über Sparruf.de via SMS nach Tunesien zu kommunizieren?
    Und vielleicht weiß auch jemand, ob das Nokia 6038i für Tunesier in Tunesien anwendbar ist. D.h. ist es mit den dortigen Programmen, Providern, etc. kompatibel?
    Vielen Dank für Eure Informationen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Franziska M.

  5. Hallo Franziska,
    leider kann ich dir nicht sagen, ob Sparruf.de auch SMS abdeckt, da ich mich seit einiger Zeit nicht mehr mit dem Dienst beschäftige. Ins Ausland würde ich jedoch eher E-Mail (falls ein Smartphone vorhanden ist) oder Messenger wie z.b. Google Messenger oder Facebook Messenger empfehlen. Sind von Haus aus kostenlos und gerade E-Mail läuft so ziemlich auf jedem Handy. Auch auf älteren Modellen. Hat sich dort nur nie durchgesetzt. Aber die können es so ziemlich alle.

    Was das Nokia 6038 angeht kann ich dir leider auch keine Auskunft geben. Es kommt immer darauf an, welche Frequenzen in dem jeweiligen Land verwendet werden. Das Nokia 6038 dürfte ein Dual oder sogar Tri-Band Handy sein. Somit stehen die Chancen recht gut, dass du es auch in Tunesien verwenden kannst – solange es simlock frei ist. Allerdings kann ich dir keine Garantie darauf geben.

    Beste Grüße

  6. Hi,

    habe Base All Net Flat
    = Internet, SMS, Festnez und alle inländischen Handynetze Flat

    Verstehe ich es richtig, dass ich mit der 0157 02480000 Nummer kostenlos ins Türkische Festnetz und Handynummer anrufen kann?

    LG
    Lisa

    1. Hallo Lisa, der Artikel ist doch schon einige Zeit her. Ich kann leider nicht sagen, ob das System noch funktioniert. Mir ist zu Ohren gekommen, dass einige Anbieter diese Nummer sperren. Somit bleibt dir leider nur selber testen.

      Sorry, dass ich nicht helfen kann.
      Gruß
      Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.