Home » Blog » Fünf gute Gründe warum du mit WordPress bloggst

Fünf gute Gründe warum du mit WordPress bloggst

da es ja gerade so Mode ist seine 5 besten Gründe für WordPress zu nennen, will ich da mal nicht hinerher stehen. Vielleicht gewinnt man ja den einen oder anderen Freund und Kollegen als neuen Blogger.

Warum ich WordPress verwende:
1. Unabhängigkeit von Blog-Diensten wie Blogger[Dot]com und Co.
2. Viele Spielereien möglich (Plugin + Design)
3. Übersichtliche und saubere Darstellung
4. leicht zu installieren und auch anzuwenden
5. auch ohne HTML und PHP Kenntnisse leicht zu individualisieren

siehe auch hier: Link  zur WordPress-Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 − 1 =