Facebook Kommentare in Websites einbinden

Facebook-Kommentare in Websites einbinden

Wie es scheint, hat Facebook eine neue Funktion im Angebot. Ab sofort können nicht nur öffentliche Beiträge, sondern auch einzelne und öffentliche Kommentare per „embedded-Funktion“ in externe Websites eingebunden werden. Facebook stellt hierfür einen Code zur Verfügung, der einfach kopiert und per HTML in die Ziel-Website eingebunden werden muss. Diesen Code erhält man – genauso wie den Embedded-Code für öffentliche Beiträge – über die drei Punkte rechts des jeweiligen Kommentars.

Facebook Kommentare einbinden - kleines Menü

Facebook Kommentare einbinden – kleines Menü

Bei Klick auf die drei Punkte öffnet sich ein Menü-Fenster, in welchem dann das Kommentar gelöscht oder der entsprechende Code aufgerufen werden kann.

Facebook Kommentare einbinden – kleines Menü

Erfahrene Nutzer können dann über den Punkt „Erweiterte Einstellungen“ noch Breite und andere Attribute ändern. Ausserdem kann, falls es sich bei dem einzubettenden Kommentar um eine Antwort handelt, der übergeordnete Kommentar mit eingebunden werden.

Sinnvoll oder verwirrend?
Wie sinnvoll ein einzelnes Kommentar ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Bei sehr knappen und aus dem Zusammenhang gerissenen Kommentaren und Antworten kann es leicht zu Missverständnissen kommen. Webmaster, welche diese Funktion einsetzen, sollte sich dieser Gefahr also immer bewusst sein.

Last but not least – Datenschutz:
Da das Einbinden über einen bereitgestellten Code (iframe) realisiert wird, wird allein beim Aufrufen der Zielseite eine Verbindung zu Facebook aufgebaut. Hierdurch kann es zu einem Datenschutzverstoss kommen, da im Hintergrund Daten der Leser ohne deren Zustimmung an Facebook übertragen werden.

Weiterführende Links:
Wie binde ich Social Media Inhalte datenschutzkonform in WordPress ein.
Facebook-Posts datenschutzkonform in WordPress einbinden – Teil 1
Social Media Inhalte datenschutzkonform in WordPress einbinden – Teil 2 [in Arbeit]

Ralf Bachmann

Aktuell: Leitender Online Projektmanager. Ausgebildeter Journalist & PR-Berater mit Faible Content-Marketing, Social Media, Unternehmenskommunikation und alles rund um Web 2.0.

Das könnte Sie auch interessieren

Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Aktuell: Leitender Online Projektmanager. Ausgebildeter Journalist & PR-Berater mit Faible Content-Marketing, Social Media, Unternehmenskommunikation und alles rund um Web 2.0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.