Kleine Umfrage zu Social Media und Paywalls (Bezahlschranken) im Online-Journalismus

Immer mehr Zeitungen führen auf ihren Websites Bezahlschranken – sogenannte „Paywalls“ – ein und verlangen für die Artikel Geld. Entweder über ein Monatsabo oder für jeden Artikel einzeln. Da diese Zeitungen zu einem großen Teil auch Social Media Kanäle wie Facebook und Twitter für die Verbreitung ihrer Artikel nutzen, werden dort zwangsläufig auch Artikel angepriesen, […]

weiterlesen

Hamburger Abendblatt startet Gratis-Zeitung

Das Hamburger Abendblatt startet ab 12. Januar 2013 die wöchentliche Gratis-Zeitung „Hamburger Abendblatt – Die Woche“. Das Hamburger Abendblatt versucht damit in die gleiche Kerbe zu schlagen wie andere Regionalzeitungen. Recycelte Artikel werden am Samstag in gleicher oder verändert Form kostenlos an Haushalte in Hamburg und Umgebung verteilt. Leider haben meine persönlichen Erfahrungen gezeigt, dass […]

weiterlesen

Kommunikationsirrsinn: Ich bin ich und zwar dort wo ich sein will

oder warum ‚Spiegel online‘ das Internet immer noch nicht verstanden hat. Kommentar zum ‚Spiegel online‘ Artikel „Kommunikationsirrsinn: Wer bin ich – und wenn ja, wo?“ der nicht nur falsch ist, sondern gleichzeitig eine beinahe elitäre Unwissenheit über die Onlinewelt offenbart. Der Autor Stefan Berg beschreibt in seinem Artikel die Auflösung der Kommunikation und die fast […]

weiterlesen

Eine Lanze für das Cross-Posting brechen

In Zeiten von Twitter, Google+, Facebook, LinkIn, Xing und allen anderen diversen Plattformen bis hin zur eigenen Homepage und zum eigenen Blog, stellt sich mir immer stärker die Frage des Cross-Postings. Natürlich wird Cross-Posting im Sinne des (fehlenden) Mehrwerts, der Social-Media Spielregeln und der Informationsflut von den Experten fast immer negativ gesehen. Aber bei so […]

weiterlesen

SWR3 berichtet über den gefälschten Google+ Account von Steffen Seibert

Google+ ist kaum 14 Tage alt und schon sind die ersten Fake-Accounts in Umlauf. So geschehen bei Steffen Seibert, dem offiziellen Regierungssprecher. Vergleicht man all die gefakten Accounts von Britney Spears bis Angela Merkel scheint diese Nachricht eigentlich nichts besonderes zu sein. Interessant ist, dass manche Journalisten diesen Fake-Account und die Anfrage eines ZDF Journalisten […]

weiterlesen