Home » Blog » Von B wie Blutspende bis Z wie zu wenig Zeit

Von B wie Blutspende bis Z wie zu wenig Zeit

Ein ereignisreiches Wochenende geht zu Ende. Diese Mal mit einem Novum in meiner Laufbahn. Am Freitag bin ich zum ersten Mal zur Blutspende gegangen. Da ich nie konnte wenn der Termin unter der Woche lag, habe ich dieses Mal all meinen Mut zusammengenommen und bin zum ersten Termin gegangen, der an einem Freitag war. Nach den üblichen Frage – Antwort – Spielchen und dem Eisentest ging es dann zum Spenden. Die Sporthalle sah aus wie ein Flüchtlingslager. In der ganzen Halle standen Betten und es rannten Personen und weiss herum. Hätte man im Nebenraum nicht schon Leute Mittagessen hören, hätte man sonst was denken können. Also schnell zum Spenden bevor der Leberkäse wieder kalt wird. 12 Minuten später und 500ml an Blut ärmer ging es dann auf Sofa Klappbett. Als Erstspende bekam ich sogar ein Bett in der ersten Reihe. Welches ich aber nach ein paar Minuten zu Gunsten eines warmen Leberkäse wieder verlassen haben. 🙂

Soviel Mut musste am Abend natürlich gefeiert werden. Die Bierchen verfehlten nicht ihre Wirkung. So günstig bin ich selten weggekommen. 🙂

Samstag und Sonntag standen dann Arbeitseinsätze auf dem Programm. Samstagnacht musste ich für eine Festveranstalltung bis halb fünf Uhr morgens den Fahrdienst übernehmen und Sonntagmittag bis 22 Uhr in der Küche stehen und für 400 Personen das Geschirr abwaschen. Da blieb dann leider nicht viel Zeit für andere Sachen übrig.

Diese Woche wird erstmal ruhiger gestartet. Alter Mann braucht Erholung.

Kleiner Tipp: Da ich seit Jahren Organspender bin, war es auch endlich mal Zeit für mich diesen Schritt zu machen. Jeder sollte Blutspenden. Einer der grossen Vorteil ist nämlich, dass man neben einem Essen auch gleich eine komplette und vor allem komplett kostenlose Blutuntersuchung erhält. So weiss man genau ob man eine Krankheit oder eine Mangelerscheinung hat. Kostenlos versteht sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zehn − 5 =