My2Cents: Warum ich die meisten Smartphone-Umfragen für Unsinn halte

Statista hat mal wieder eine Smartphone-Umfrage veröffentlicht und es zeigt sich wieder, wie ungenau entweder das Umfrage-Design oder die Präsentation der Ergebnisse ist. [premium_content] Gehört Ihr zu den 40%, die morgens spätestens nach 15 Minuten auf ihr Smartphone schauen? #smombies pic.twitter.com/nBXPyLADhc — Heike Scholz (@mobilezeitgeist) 14. September 2017 [/premium_content] Der Einfachheit halber habe ich den […]

weiterlesen

Man ist nie privat im öffentlichen Netz unterwegs – auch nicht bei Twitter

Seit Jahren sehe ich in einigen Twitter-Profilen den Hinweis “bin hier privat unterwegs”, “die Tweets sind meine private Meinung” und andere ähnliche Formulierungen. Und seit Jahren frage ich mich nach dem Sinn dieses “Mini-Disclaimers”. Dabei komme ich immer wieder zum Schluss, dass er, egal wie man es dreht und wendet, unsinnig ist. Man sieht ihn […]

weiterlesen

Twitter und Co. – „Ein guter Tweet und ein gutes Pils dauern fünf Minuten.“

Vor ein paar Tagen habe ich auf Twitter mit einem Grinsen gefragt, ob man nicht einen IQ-Test für DSL einführen könnte, damit das Internet nicht auf Stammtischniveau abrutscht. Gestern fragte Martin Müller auf teltarif.de provokant: „Editorial zu #goebombe: Brauchen wir einen Twitter-Führerschein?“ Auslöser waren die unzähligen Falschberichte auf Twitter zur ungeplanten bzw. verfrühten Explosion einer […]

weiterlesen

Twitter Erfahrungen

Der eine oder andere Leser wird es gemerkt haben: Seit ein paar Wochen bin ich auch bei Twitter. Lange habe ich mich davor gedrückt. Aber immer wieder liest man, dass man als Blogger (und als Unternehmen natürlich auch) Twitter nutzen kann/muss/sollte. Je nach Inhalt, kann man neue Leser finden oder einen Mehrwert für seinen Blog […]

weiterlesen

Twitter – die Ausgeburt der Hölle

So könnte man denken, sehen manche Politiker und selbsternannte Menschheitsbeschützer den Dienst Twitter. Nachdem eine Politikerin noch während der Abstimmung zum neuen Bundespräsidenten das Ergebnis „gezwitschert“ hat und nachdem während der letzten Landtagswahlen bereits 30min vor Schliessung der Wahllokal erste Wahlergebnis veröffentlicht wurden, fordern manche Politiker jetzt drastisch höhere Strafen für Twitterer, welche Ergebnis vorab […]

weiterlesen