My2Cents: Warum ich die meisten Smartphone-Umfragen für Unsinn halte

Statista hat mal wieder eine Smartphone-Umfrage veröffentlicht und es zeigt sich wieder, wie ungenau entweder das Umfrage-Design oder die Präsentation der Ergebnisse ist.

Der Einfachheit halber habe ich den Tweet von Heike Scholz eingebettet, was bitte nicht als Kritik an Heike Scholz zu verstehen ist.

Die Frage nach dem wie oft man das Smartphone nutzt oder in diesem Fall „wie schnell“ nach dem Aufstehen am Morgen, ist für mich komplett irrelevant, denn das Smartphone deckt heute so viele Funktionen ab, dass es automatisch einen Großteil unserer Zeit in Anspruch nimmt. Aber das ist eben nur die halbe Wahrheit.

Nur mal ein paar zufällig ausgewählte Beispiele:

Früher     –>     Heute

  • Wecker –> Smartphone
  • Zeitung (Küchentisch) –> Smartphone
  • Busfahrplan –> Smartphone
  • Zeitung (im Bus) –> Smartphone
  • Einkaufszettel –> Smartphone
  • Magazin (z.B. Der Spiegel) –> Smartphone
  • Walkman/MP3-Player –> Smartphone
  • Kamera –> Smartphone
  • (Papier)Kalender –> Smartphone
  • Kreuzworträtsel –> Smartphone
  • Buch –> Smartphone/Tablet
  • Stadtplan –> Smartphone
  • usw.

Es gibt also viele Situationen, die heute mit dem Smartphone abgedeckt werden. Ob dies gut oder schlecht ist, ist ein anderes Thema. Fakt ist, dass es von aussen halt immer das Smartphone ist, aber keiner sieht, was auf dem Display steht. Was also kann man aus der reinen Zeit ablesen? Meiner Meinung nach nichts. Wie seht ihr das?

EDIT:
Schön illustriert hier. Oft täuscht der Schein:


Ralf Bachmann

Aktuell: Leitender Online Projektmanager. Ausgebildeter Journalist & PR-Berater mit Faible Content-Marketing, Social Media, Unternehmenskommunikation und alles rund um Web 2.0.

Das könnte Sie auch interessieren

Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Aktuell: Leitender Online Projektmanager. Ausgebildeter Journalist & PR-Berater mit Faible Content-Marketing, Social Media, Unternehmenskommunikation und alles rund um Web 2.0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.